Wir über uns


< zurück

Das Orchester "Serenata" bildete sich aus dem früheren Salonorchester Leonberg von Alfred Posselt und blickt auf eine inzwischen 50-jährige Tradition zurück.

Nachdem Berthold Masing im April 2002 die künstlerische Leitung übernommen hatte, wurde das Repertoire erweitert, indem zu der typischen Salonmusik Werke bekannter Klassiker hinzugenommen wurden. Deshalb wurde der Name des Orchesters geändert. Seit April 2006 ist das Orchester ein eingetragener Verein und heißt jetzt "Orchester Serenata e.V. - Leonberg".

Das heutige Ensemble bildet eine spritzige Mischung aus Profis und engagierten, versierten Amateuren aller Altersgruppen. Mit Berthold Masing (Violine) als künstlerischem Leiter und der Finnin Pilvi Heinonen (Violoncello) führen zwei Künstler mit internationaler Erfahrung das Orchester.

Durch öffentliche Konzerte und Pflege eines außergewöhnlichen Repertoires leistet Serenata einen wesentlichen Beitrag zum kulturellen Leben, weshalb dem Orchester die Gemeinnützigkeit zuerkannt wurde. Serenata ist Mitglied im "Leonberger Stadtverband für Kultur".